BVB-Hertha BSC

Veröffentlicht: 10. März 2008 von juetty in Profis

So, da dies jetzt der vierte Spielbericht des Abends ist, halte ich mich kurz:

Klassisches Niemandslandduell, welches sich 70000 Zuschauer im Westfalenstadion antaten. Man merkte bereits vor Spielbeginn, dass es für beide Mannschaften schon am 23. Spieltag um nicht mehr ganz so viel geht. Sinnbildlich dafür war die Besetzung unsere Zone09 auf der Südtribüne. Mit Achim und mir waren wir mit satten 2 Mann vertreten… Suddi und Neuhaus zogen einen Sitzplatz vor und der Rest schaffte es Klausur- bzw. Arbeitsbedingt nicht nach Dortmund. Viel verpasst haben sie nicht!

Es war oftmals recht lustlos. Sowohl auf dem Platz als auch auf den Rängen.
Hertha brachte gut 2000 Mann mit, die ab und an mal laut „Ha Ho Hee!“ schrien, wir konnten auch nicht wesentlich mehr lautes bieten. Auf dem Platz schossen beide Vereine ein Tor und hätte der Schri Pantelic nicht erst Rot gegeben um diese Karte aufgrund eines Missverständnis mit dem 4. Schiedrichter dann wieder zurück zu nehmen, hätte ich das Spiel wohl einen Tag später wieder vergessen. Nach der Aktion war die Süd einige Minuten doch lauter, pfiff Hertha konsequent aus und peitschte die eigenen Jungs nach vorne. Über mehr als 5-10 Minuten konnte diese Agressivität allerdings verständlicherweise nicht aufrecht erhalten werden.

Naja, irgendwann war das Spiel dann auch aus und wir dürfen weiterhin von uns behaupten niemandsländigster Verein der Bundesliga zu sein. Zumindest an Punkten gemessen. 11 Punkte vor den Abstiegsrängen und 9 hinter den UEFA-Cup plätzen. Um es mal mit Hommer S. Worten auszudrücken: „Laaaaaaangweilig!“ Aber zum Glück gibt es ja noch den Pokal. Wie in Bremen konnten mir auch gegen Hertha Gesänge vom Pokalfinale ein Lächeln entlocken.  Jena schlagen, auf einen Sieg der Bayern gegen WOB hoffen und der BVB spielt wieder im UEFA-Cup… Eine Aussicht, die man nicht oft genießen darf. Also jetzt nach Hamburg fahren, möglichst selbstbewusst und ohne Verletzte nach DO zurückkehren und in einem kochenden Westfalenstadion irgendwie Jena besiegen.

Jütty

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s