BVB-Stuttgart

Veröffentlicht: 9. Oktober 2008 von juetty in Profis

Da dieses Heimspiel netter Weise wieder mal zur üblichen 15:30 Uhrzeit angepfiffen wurde, konnten wir wieder auf die Nahverkehrszüge zurückgreifen, in denen die An- und Abreise doch immer wesentlich entspannter und fröhlicher Abläuft als in diversen Autos. Leider fehlte es uns aber an Leuten um dies voll aus zu kosten. So waren wir zur frühen Morgenstund nur 3 Männchen, die mit dem Zug fahren konnten. Der Rest war leider verhindert. Aber auch zu dritt bekamen wir die Zeit gut rum, n bißchen quatschen, hier und da ein Bierchen, ein kurzer Kneipenbesuch und schon fand man sich auf den geliebten Stufen der Südtribüne wieder. Hier erwartete uns ein tolles Spiel unserer Borussia. Locker-flockig schenkte man den Schwaben 3 Tore ein, und da die alte Regel „3 Ecken ein Elfer“ in der Bundesliga nicht gilt, nahmen die Suttgarter, trotz eines 11:0 Eckenverhältnisses, nachher 0 Tore und o Punkte mit in ihre Heimat. Läuft…

Da hatten wir Zugfahrer doch etwas besser, da wir neben ein paar Getränken auch noch unsere leicht angetrunkene Sitzplatzfraktion mit auf den Heimweg nehmen durften. So konnte der Fußballtag recht angenehm ausklingen. Zwar konnte ich Nachts kaum einschlafen, da ich doch arg Schiss hatte, aufgrund des bösen Drohanrufs von einem Blauen, aber ansonsten ein runder Tag.

Jütty

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s