Amas – 1. FC Köln II

Veröffentlicht: 12. November 2008 von juetty in Amateure

Nachdem meine Hände die letzten Tage quasi nur zwischen schokoladenhaltigen Tüten und meinem Mund unterwegs waren, kommt der Bericht vom Wochenende mit etwas Verspätung. So er denn überhaupt fertig wird und ich nicht vorher in einem Nikotinmangelamoklauf meinem PC was antue.Aufhören zu Rauchen rockt doch immer wieder… 😉

Naja, aber zum Wesentlichen: Am Freitag spielten unsere Amateure gegen die Zweitvertretung vom FC aus Köln. Leider schaffte ich es, zusammen mit Achim, wieder nicht pünktlich zum Anstoß in der Roten Erde zu sein. Verpasste ich deswegen vor 2 Wochen nur ein Gegentor, entging mir diesmal das schöne Intro für unserer Amateure. Hut ab, nette Aktion!

Das 0:1 für den FC musste ich hingegen wieder mit ansehen. Doofe Welt! Aber es sollte doch noch ein gelungener Abend werden. Zuerst schlug unsere „Sektion Meinertshagen“ in der Roten Erde auf und dann konnten unsere Amateure auch noch 3 mal einnetzen. Sicherlich ein verdienter Sieg für unsere Jungs.

Nachdem nun ein Häkchen hinter den Punkt „Amateure“ gemacht werden konnte, ging es über zum nächsten und letzten Punkt des Tages: „Schocken häd dat Spöll!“. Hierzu verzogen wir uns in unsere Stube und bald darauf kreiste auch schon der Würfelbecher. Insgesamt lief es halbwegs erfolgreich für Meinert und mich, da Achim doch mit Nachdruck versuchte jede Runde zu bezahlen. Gelang ihm in den meisten Fällen auch ganz gut…

Irgendwann wurds für uns aber Zeit den Adler zu machen, da man nur noch wenige Stunden zu Schlafen hatte und man natürlich halbwegs fit nach Hamburg starten wollte. Dieses Vorhaben klappte insgesamt aber mal eher nur so mittel. Trotz dreier gestellter Handywecker sollten wir es schaffen satte 60 Minuten zu verschlafen uns somit die angedachte Route zu verpassen. Zudem war Achim auch nicht ganz so fit. Nachdem wir uns irgendwann aus den Betten gemacht hatten und in Richtung Bahnhof wollten, schaffte Achim es geschätzte 3 Sekunden an dieser ekeligen Frischen Luft, ehe ihm der Döner vom Vorabend wieder aus dem Gesicht flog. Respekt! 😉

So, da ich aktuell von großer Unlust geplagt bin, mache ich hier erstmal Schluss, nenne den Bericht anstatt „Amas-Köln II & HSV- BVB“ einfach nur „Amas-Köln II“ und reiche den Bericht vom Spiel in Hamburg morgen nach. Zumindest planmäßig morgen…

Jütty

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s