Bielefeld-BVB

Veröffentlicht: 16. Dezember 2008 von juetty in Profis

Da den Lesern dieses Blogs sicherlich aufgefallen ist, dass wir etwas in Verzug sind, heißt es so langsam Gas geben…
Dazu dreh ich den Tachometer mal um ca 10 Tage zurück und schon befinden wir uns am 16. Spieltag. Da man wegen der Vorfälle in Worms diesmal lieber ohne Begleitung der Polizei fahren wollte, schellten die Wecker schon etwas eher. Besonders Horti schien dies noch etwas mitzunehmen…
Nach ruhiger Fahrt (selbst ohne Polizeibegleitung wurde weder gemordet noch vergewaltigt) kamen wir gegen halb 1 in Bielefeld an und nachdem die Zone ihren Hunger und Durst gestillt hatte, ging es auch schon auf die Alm.
Hier erwartete uns ein nun fertig gestellter Gästeblock. Hatte man letztes Jahr noch „Oben ohne feeling“ so ist der Gästeblock jetzt komplett überdacht und ein ganz feines Teil geworden. Auf alle Fälle um Welten besser als der alte Gästeblock, und da ich nun auch weiß wo der aller optimalste Platz im Block ist (Verrate ich aber nicht! 😉 )auch definitiv unter meinen persönlichen Lieblingsblöcken.
Dass so ein Dach für die Stimmung auch ganz förderlich sein kann, darf hier bewundert werden:

Zum Spiel selber brauch ich wohl nicht mehr viel zu sagen. Ein 0:0 interessiert 10 Tage nach dem Spiel meist nicht mehr sooo viele Leute.

Nach dem Spiel passierte ausser einem knallvollen Zug auch nicht mehr viel, wesewegen ich mir meine aktuelle Schreiblust aufbewahre für den nächsten Spielbericht.

Jütty

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s