BVB-VfL Gladbach

Veröffentlicht: 16. Dezember 2008 von juetty in Profis

Wir schreiben den 11.12.1998… Buddy, Kreie und ich hatten es nach langer Planung mal geschafft uns Karten für ein BVB Heimspiel zu besorgen. Am 17. Spieltag sollte der VfL aus Mönchengladbach zu uns ins Westfalenstadion kommen und da wir alle bislang kaum Spiele live im Stadion gesehen hatten, freuten wir uns schon Wochen vorher den Arsch ab!

Auf einen Freitagabend ging es dann mit Buddys Vater rüber nach Dortmund und für uns alle zum ersten mal auf die Süd.  Spätestens nachdem unsere Helden Klos, Chappi, Freund, Möller, Ricken, Herrlich, But, Häßler etc. einliefen wars um uns geschehen. Das Phänomen Borussia hatte uns gepackt. Und so fuhren wir von dem Tag an regelmäßig zu den Spielen.

220 Spiele, eine Meisterschaft, ein UEFA-Cup Finale, ein komplett durchgetauschter „Fußballfreundeskreis“ , ca. 10 Derbyniederlagen, DEM Derbysieg, eine Zone09-Gründung, 10 Jahre und 1 Tag später stand auf einem Freitagabend wieder der 17. Spieltag gegen Gladbach an.

Zwar mit etwas weniger Vorfreude aber immer noch begeistert ging es somit am frühen Abend in Richtung Westfalenstadion. Durch ein enormes aufkommen an Fußballfans und Weihnachtsmarktmenschen waren Horti und ich allerdings dazu genötigt irgendwann mit dem Taxi zum Stadion zu fahren, da die U-Bahnen mal knallrappelvoll waren, bzw. einfach gar nicht mehr fuhren. Somit war für uns auch nicht mehr viel Platz im Block Drölf, worauf wir uns nach kurzer Zeit einen Platz im Block 10 suchten.

Hier wurde es dann für mich ein recht ruhiges Jubiläum. Wirkliche Fußballstimmung kommt so weit aussen auf der Süd leider nicht mehr auf!Nunja, dafür konnten Horti und ich bei dem ein oder anderen Bierchen anstoßen, die man hier in Ruhe trinken kann…

Nachdem die Sonnenkinder in guter Tradition ihre 2 Liedchen trällerten ging es dann auch schon los mit dem eher bescheidenem Kick. Unsere Borussia gewann 2:1, es gab 2 schöne Tore zu sehen, Stimmung auf beiden Seiten eher mau… Und dann wars das auch schon wieder mit der Hinrunde. Erfreulicher Weise sehnte man nicht wie die vergangenen Jahre die Winterpause herbei, was sicherlich damit zusammen hängt, dass die Borussia teilweise wieder sehr ansehnlichen und erfolgreichen Fußball spielt. Ich sehne eher schon jetzt die Rückrunde herbei… 😉

Als die Lichter des Westfalenstadions so langsam erloschen ging es für mich noch auf 2,3,5 Bierchen in die Sonne ehe ich mir eine Mütze Schlaf gönnte, damit ich fürs Spiel unserer Amateure am kommenden Tag auch noch pünktlich aus den Federn kommen könnte.

Jütty

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s