Carl Zeiss Jena – Amas

Veröffentlicht: 4. September 2009 von juetty in Amateure

Realtiv früh ging es für unsere 7-Köpfige Bullibesatzung gestern Los nach Jena. Unsere Fanbetreuung hatte noch ein Date im Jenaer Fanprojekt und so durften Horti, Kevin, Moppel, Daniel und ich nach ruhiger Hinfahrt noch 3,5 Stunden bis zum Anpfiff totschlagen. Als Tätigkeit für dieses lange Zeit suchten wir uns dann das Biertrinken aus. Also vom Stadion durchs Paradies ab in die Stadt, wo wir vermuteten schnell eine Schänke finden zu können. War dann aber irgendwie doch nicht so einfach. Es gab einfach nichts wo man Bier kaufen konnte. Lediglich Horti tat eine Fressbude auf, wo es Bier gab. Aber die hatten auch nur 4 Bier da, womit die Suche für uns weiter ging. Schlußendlich fanden wir aber doch noch einen Supermarkt, den man kultiger Weise über einen Fahrstuhl betreten musste, in dem wir uns eindecken konnten. Danach wieder zum Stadion geschlender, Bier getrunken, diverse Läufer bei ihrer Tätigkeit beobachtet und darauf gewartet, dass der Rest eintrifft. So bakamen wir die Zeit doch noch schnell rum und konnten bald auch ins Stadion rein.

Für mich war es der erste Besuch in Jena und ich muss sagen, dass mir der Bau gut gefällt. Ich würde da zwar ungern meine Heimspiele austragen wollen, aber ansich ein Stadion, welches sich im heutzutage doch angenehm deutlich von den diversen Arenen abhebt. Eine relativ große überdachte Hauptribüne, gegenüber eine etwas kleinere Tribüne ohne Dach und in den Kurven, hinter der Laufbahn jeweils die Stehplätze. Dazu kommt dann noch das alte kleine Türmchen mit der Stadionuhr, Berge hinter der Gegengerade und natürlich die markanten Flutlichmasten. Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Standort der Fankurven. Die Heimische Szene teilt sich eine Kurve mit den Gästen, was mich als Heimfan eher nerven würde. Nunja, aber das soll nicht mein Problem sein…

Das Spiel war am Mittwoch recht bescheiden. Fußball der Spitzenklasse wurde nicht geboten. Wir gingen schnell in Führung und mussten ebenso schnell den Ausgleich hinnehmen. Damit hatten wir dann auch eigentlich schon ein gerechtes Endergebnis gefunden, aber unsere Amas verstehen es nunmal bislang überhaupt nicht ihre Spielanteile in Punkte umzuwandeln. Also gab es kurz vor Schluß noch das 2:1 für Jena und wir stehen wieder mal ohne Punkte da und sind mittlerweile 19. in der Tabelle. Normal hätten wir gut und gerne 5 Punkte mehr auf dem Konto haben müssen, aber wir stellen uns leider zu oft zu doof an. Bleiben wir so ineffektiv, wird es noch eine wahnsinnig geile Saison werden…

Auf den Rängen sah es aber etwas besser aus. Gute 200 Dortmunder waren mitgereist und diese brauchten sich vor der Heimkurve nicht zu verstecken. Durchgänging erreichten wir eine gute Lautstärke. Einzig Entkopplung vom Spielgeschehen über weite Strecken der 90 Minuten bleibt als Negativpunkt erhalten. Ansonsten war es ein runder Auftritt.

Jena Blog

Nebenan im Blau-Weiß-Gelben Teil der Kurve waren ca. 100 Mann dauerhaft mit Singen beschäftigt, jedoch zogen die scheinbar mit aufgesetzten Scheuklappen  ihr Ding durch. Dann und wann kam auch mal was von der Haupttribüne, worauf der Ultrahaufen aber nicht großartig einging. Für mich ein eher schlechter Auftritt, wobei ich sagen muss, dass ich auch Standortbedingt eher wenig von der Heimkurve sah, da der Blick ja meist nunmal aufs Spielfeld gerichtet war. Obendrauf gibs aber noch 2 weitere Minuspunkte, da es dem  Jenaer Fanblock nicht zu Blöd war einen (!) Gelbe Wand Schal am Zaun hängen zu haben und dass nach dem 2:1 plötzlich einer im Schalke Trikot pöbelnd auf den Zaun kletterte. Manch einer kommt in seiner Plattenbauwohnung wohl auf komische Gedanken…

Im Anschluss an das Spiel passierte dann nicht mehr wirklich viel. Noch einen wohl durftenden Tramper eingepackt und ohne nennenswerten Ereignisse wieder zurück zum „U“ gefunden. Jetzt kommt am Sonntag Dynamo in Westfalenstadion. Mal sehen ob da ein paar Punkte für uns rausspringen. Gebrauchen könnten wir sie ja…

Edit: Nen kleinen Zusammenschnitt von Carl Zeiss Jena TV gibts auch noch:

Advertisements
Kommentare
  1. ich sagt:

    „da es dem Jenaer Fanblock nicht zu Blöd war einen (!) Gelbe Wand Schal am Zaun hängen zu haben“

  2. juetty sagt:

    Ja, genauso blöd…

  3. Jani sagt:

    Was n das da für n Kifferding? TU, doch alles hippies?

  4. […] Carl Zeiss Jena – Amas « Zone09 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s