Hannover – BVB

Veröffentlicht: 22. September 2009 von juetty in Profis
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Nach einer harten Nacht mit viel Alkohol und wenig Schlaf klingelte um 7 Uhr der Wecker meines Handys. Da ich aber der Meinung war, dass ich nocht nicht zu 100% ausgeschlafen war, legte ich mich nochmal kurz für 2 Minütchen zurück ins Bett. Um 8 Uhr klingelte dann abermals das Handy, diesmal wars jedoch nicht der Wecker, sondern Pudding, der spitzfindig festgestellt hatte, dass ich in Dorsten nicht aus dem Zug austieg, aus dem ich hätte aussteigen sollen. Dumm gelaufen. Na ja, nachdem ich dann kurze Zeit später wieder wusste wer ich bin und wo ich bin, hieß es für mich Tempo machen. In 20 Minuten sollte der nächste Zug aus Reken abfahren, den ich dann aber auch zwingend bekommen sollte um halbwegs pünktlich Hannover zu erreichen… Das klappte  aber relativ problemlos und so konnte ich Pudding hinterher fahren.

Nachdem ich auf der Fahrt dann noch an eine üble Laberbacke geraten bin und mir gefühlte 17 Lebensgeschichten anhören durfte, erreichte ich den Dortmunder Hauptbahnhof 13 Minuten zu spät. Der WET-Mob war weg und ausser Pudding nicht mehr viele Dortmunder am Bahnhof unterwegs. Aber so konnte ich mir zumindest Hoffnungen machen meinen Katerkörper nicht in einen knallvollen Zug quetschen zu müssen. Diese Hoffnung konnte ich allerdings 45 Minuten später begraben. Düsseldorf spielte in Ahlen und hatte sich unseren Zug zum Reisen ausgesucht. Super! Also nix mit gemütlichem Sitzen… Stattdessen durften wir uns mit Tomas Rosicky, welcher mittlerweile bei der Polizei arbeitet und gröhlenden Fortuna Fans rumärgern. Nach kurzer Unterhaltung mit meinem Förderer fand ich jedoch einen Ausweg aus der miesen Situation und widmete mich wieder dem Biergenuss.  So ließen sich alle 95er halbwegs ertragen, wie übel dem Ingolf mitgespielt wurde war auch eher belustigend und der verpasste Anschlußzug in Minden raubte mir auch keine Nerven mehr.

Kurz vor 14 Uhr erreichten wir schließlich Hannover und machten uns auf den Weg zum Stadion. Unterwegs noch 4 lustig singenden Hare Krishna Menschen begegnet und als Pudding seine überschüssige Karte gegen 15 Uhr meistbietend für stolze 10€ verkauft hatte ging es rein ins Niedersachsenstadion. Da vorm Stadion quasi jeder 2. noch versuchte überschüssige Karten loszuwerden hatte ich erst befürchtet, dass nicht allzuviele Borussen vor Ort sein dürften, aber 7.000-8.000 waren es dann wohl doch. Ist ja auch nicht so übel…

Das Spiel begann zumindest auf den Rängen mit einer Schweigeminute für einen verstorbenen Hannoveraner. Hier gab es dann aber leider doch 1-2 Gesänge von einigen Borussen. Auch wenn sicher nicht alle Borussen kurzfristig informiert werden konnten, sollte ein komplett ruhiges Stadion und ein Trauerspruchband auf der gegenüberliegenden Kurve in Kombination mit einem funktionierenden Hirn doch eigentlich ausreichen um die Situation zu schnallen. Eigentlich…

Nach der teilweise versauten Schweigeminute ging es aber erfreulicher weiter. Unsere Kurve rockte recht anständig, auch wenn es nicht ganz an die letzte Leistung in Hannover heran kam und der BVB spielte zwar keinen Traumfußball, war für mich aber schonmal besser als in vielen den bisherigen Saisonspielen. Kurz vor der Pause gab es auch noch das 0:1 für uns, was mich recht zuversichtlich stimmte.

Halbzeit 2 begann mit ein paar Worten in Richtung Martin Kind, dem Chef der hannNiedersachsen, der gerne die 50+1 Regel kippen möchte. Sympathischer Weise hatte man von Hannoveraner Seite das angemeldete bitterböse Spruchband im Vorfeld der Partie verboten. Ins Stadion hat das Spruchband aber trotzdem gefunden und obendrein gab es nun für Martin Kind noch ein paar gesungene Worte, die die Meinung vieler Borussen über Martin Kind etwas deutlicher auf den Punkt brachten.

Auf dem Spielfeld ging es hingegen weniger Erfreulich zu, da Hannover durch einen Sonntagsschuss zum 1:1 kommen konnte, was letztendlich auch das Endergebnis war. Da ich glaube, dass die 3 Spiele (Hannover/KSC/Derby) binnen 7 Tagen für unseren weiteren Saisonverlauf durchaus entscheiden sein könnten, blicke ich nicht mehr ganz so zuversichtlich drein. Bleibt zu hoffen, dass es im Pokal und im Derby besser läuft für uns. Sonst könnte es ungemütlich werden…

Abseits vom Spielfeld legten wir aber einen insgesamt guten Auftritt hin, der einige lautstärketechnische Höhepunkte hätte und an dem sich quasi die kompletten 90 Minuten angenehm viele Fans beteiligten. Anders sah es da in der Kurve der Roten aus, die wie üblich nicht viel reissen konnten. Aber wenn 50+1 erstmal gefallen ist werden die Fans von Hannover sicherlich so schnell Ligaspitze wie ihr dämlicher Verein Meister wird…

Für den Rückweg hatten Pudding und ich noch angenehm viel Zeit, da wir an diesem 19.09. erst um 19:09 Uhr unseren Zug erwischen mussten. So ging es noch gemütlich in den nächstbesten Supermarkt um sich mit Bier, Brötchen und Aufschnitt zu versorgen. Zudem brauchten wir auch nicht über Dortmund fahren, weswegen der komplette Rückweg in schön leeren Zügen verbracht werden konnte.

Gegen 23 Uhr erreichten wir dann wieder die Heimat und konnten zum letzten Punkt der Tagesordnung übergehen. Noch stand die Datumsanzeige 60 Minuten auf dem 19.09.09 und wir hatten für diesen schönen Tag die mehr oder weniger offizielle Gründung der Zone09 auf dem Plan. Inoffiziell bestehen wir zwar schon 3 1/2 Jahre, aber der Deutsche ansich braucht über kurz oder lang ja doch eher was Handfestes. Und so ein jährlicher JHV-Suff ist nun auch nicht zu verachten. So wurd sich im elDOraDO noch bis 3 Uhr gewählt, beratschlangt und betrunken. Quasi ein kleiner Schritt für die Zone09, großer Schritt für die Fanszene… 😉

Advertisements
Kommentare
  1. macpres sagt:

    der 16jährige einwerfer war an allem schuld 😉
    so schreib die bild zumindest ;9

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s