SF Siegen – RWE (und vieles, vieles mehr!)

Veröffentlicht: 29. April 2011 von juetty in Fußball mit ohne BVB

Da heute die erste Beschwerde darüber kam, dass sich hier nichts mehr tun würde, werde ich jetzt mal wieder etwas in die Tasten hauen und mal gucken, dass ich ein bisschen was von den liegen gebliebenen Fussballspielen wegschreibene kann. Eigentlich gibt es sogar eine Menge Dinge, über die ich ausführlicher schreiben könnte, aber da es derzeit alles etwas stressig ist, werde ich mich wohl aufs wichtigste beschränken müssen.

SF Siegen – Rot-Weiss Essen

Zunächst einmal darf man einen Glückwunsch nach Essen schicken! Die haben ihre Schäfchen schon im Trockenen und feierten den Wiederaufstieg in die 4. Liga. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen dem Spektakel beizuwohnen, aber blöderweise waren die potentiellen Mitfahrer entweder zeitlich nicht in der Lage dort hin zu fahren, oder sie rotteten sich so doof zusammen, dass sie in vollen Autos saßen und mich nicht mitnehmen konnten. Also ging es die 2-3 Stunden alleine mit dem Zug runter nach Siegen. Am Siegener Leimbachstadion war die Zeit als Solo-Ultra aber vorbei und ich konnte mich dem kleinen Dortmunder Haufen rund um die Bichs anschließen. Rund 4000 Essener, mindestens eine Busladung Bremer und ein paar dutzend schwarzgelbe Rot-Weisse ließen sich an diesem Freitagabend im Gästeblock nieder, von wo aus man mitansehen wollte, wie der RWE die fehlenden 3 Punkte zum Aufstieg holen würde. Nach eine kleinen Essener Choreo geriet das Vorhaben mit dem Aufstieg jedoch etwas ins wanken. Siegen führte schnell mit 1:0 und der RWE hatte durchaus so seine Mühe gescheit ins Spiel zu finden. Nach 20-30 Minuten kam aber langsam Fahrt ins Spiel und der RWE netzte in der 36. und 61. zum Sieg und Aufstieg ein und die Party konnte steigen. Schon während der 90 Minuten war das Essener Fanvolk stets gut aufgelegt gewesen. Auch trotz Rückstand war die Stimmung recht gut und nach hinten raus wurde es wirklich ein klasse Auftritt. Laute geschlossene Gesänge, motivierter Sitzplatzbereich, feine Pyroaktion, großartiger „Schreck vom Niederrhein“ und ein satter Platzsturm, der schon um die 85. Minute herum begann. Fussball kann schon schön sein…! (Wers etwas detailierter haben möchte, kann beim rot weissen Onkel rein schauen)

HSV – Borussia Dortmund

Hier habe ich jetzt 3 mal einen Text angefangen und verworfen. Blöderweise verlässt mich nun schon wieder die Lust zu schreiben. Aber zumindest eins der ausstehenden Spiele wurde schon mal angerissen. Also es geht steil nach vorne! Berichte zu den Gastspielen beim HSV und Gladbach sowie die Heimspiele gegen Freiburg und den Glubb lasse ich dann ab Montag folgen. Ganz bestimmt!! 😉

Advertisements
Kommentare
  1. koile sagt:

    welchen montag?

  2. juetty sagt:

    Immer der nächste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s