Mit ‘Morddrohung’ getaggte Beiträge

Letzte Woche fiel der Rumdumblick dem Strandblick in Marseille zum Opfer, diese Woche trage ich aber wieder ein bisschen was zusammen:

Dynamo vs. Alba Berlin

Alba Berlin berichtet, dass ihre B-Mannschaft auf dem Weg zum Auswärtsspiel von Dynamo Dresdens Fans angegriffen wurde. Wenigstens kann den den Dresdenern nicht vorwerfen, sie würden sich nur an Kleineren vergreifen…

Leipziger Eierlein

Das wohl künstlerisch wertvollste Foto des Wochenendes endstand bei der Sonderzugtour von Union Berlin nach Frankfurt. Sollte die offizielle Zone09-Trophäe (Ein Wackel-Dickel) irgendwann noch einmal wahr werden, wird er nachträglich an diesen Hodenträger verliehen:

Spielabbruch in Zürich

Nachdem die Grashoppers Zürich ein paar Fanutensilien vom Rivalen FC Zürich präsentierten, bekamen sie Besuch aus der Heimkurve. In der Folge wurde das Spiel abgebrochen.

Verschiedene Sichtweisen

Die Blauen bekamen auf der Rückfahrt vom Spiel beim HSV scheinbar einige Probleme mit der Polizei. Diverse Medien,übernahmen dabei die Schilderung des Polizeiberichts, in dem unter anderem auf eine Verletzung eines Fans eingegangen wird:  Kurz darauf wurde ein Bundespolizist von einem Fan aus dem Zug heraus im Einstiegsbereich gegen den Oberkörper getreten. Dabei stürzte der Angreifer selbst auf den Bahnsteig und blieb bewusstlos liegen. In einem angeblichen Augenzeugenbericht eines Fans wird die Sache etwas anders geschildert: Nein, er wurde im Türbereich von zwei Bullen zu Boden gedrückt und dabei hat ein Bulle ihm mit dem Schlagstock einen drüber gezogen und danach ist er mit dem Kopf gegen das Geländern und auf den Boden geschlagen…er war für 30 Min ganz weg.. bewusstlos.. und auch nicht mehr ansprechbar bis der Notarzt kam.

Meine sehr gewagte These: Beide Seiten haben die Gewalt „ihrer Seite“ vergessen…

Barcelonas Abstimmung über den Trikotsponsor

Wie schonmal im Rundumblick No. 1 angesprochen, durften die Mitglieder des FC Barcelona darüber abstimmen, ob ihr Trikot sponsorfrei bleiben soll (bzw. wieder werden soll). 86% der anwesenden Mitglieder waren für den Sponsorendeal. Damit bricht diese Tradition Barcelonas nun endgültig und ich habe mich um 6 Prozentpunkte verschätzt. Nebenbei wurde auch noch beschlossen, dass das Nou Camp zukünftig Rauchfrei sein soll. Mein Beileid gilt den fröhlichen katalanischen Zigarettenfabrikanten!

Vergiftete Stimmung beim KSV Hessen Kassel

Nachdem man in den letzten Jahren noch immer irgendwie um den Aufstieg in die 3. Liga mitspielte, reicht es aktuell nur zu einem mittelmäßigen Fussball in Kassel. Auf einer PK berichtet der Trainer nun von einer Mord- und Gewaltandrohungen der Fans.

100 Jahre TUS Koblenz

Naja, beinah und irgendwie. Eigentlich entstand die TuS 1934 durch diverse Fusionen, aber dieses Wiki sagt: Der FC Deutschland gilt hierbei als Keimzelle der TuS Koblenz. Und da der FC Deutschland (klingt übrigens besser als DFB) eben 1911 gegründet wurde, konnte man nun das 100-Jahre feiern. Dies tat man beim Spiel gegen Eintracht Trier mit Choreos, Fakeln & Spruchbändern Bilder vom Inferno Koblenz

Horridos Fürth machen „Sitz“

Ca 1312 Fürther saßen während des Spiels in Karlsruhe in einer 1312-Sitzordnung beisamen. Eine Stellungnahme soll es in Kürze auf der Block 12 Homepage geben. Ich lehne mich nun mal ganz weit aus dem Fenster und vermute, dass die Polizei einen Part in dieser Stellungnahme darstellen wird.

15 Jahre Ultras Inferno

Die Ultras aus Lüttich, oder wie es der Marseille bereisende BVB-Fan spätestens seit Dienstag weiß: Liège, feierten am vergangenen Wochende ihr 15 Jähriges bestehen mit einer größeren Choreo. (Stellen zu denen man gestrost vorspulen kann: 1:30 & 10:00)

Internationale Glückwünsche weiterer vornehmlich linksorientierter Gruppen gibt es hier im Bild zu sehen.

Advertisements